Was versteht man unter Drittanbieterdiensten?

Drittanbieterdienste sind zum Beispiel Spiele, Klingeltöne oder Apps. Hinter den kostenpflichtigen Premiumdiensten steckt manchmal ein Abovertrag, der monatlich über Deine Handyrechnung abgebucht wird.

Können Drittanbieterdienste gesperrt werden?

Um Dich vor zusätzlichen Kosten aufgrund von Drittanbieterdiensten zu schützen, kannst Du diese bei unseren Tarifen sperren lassen. Dafür meldest Du Dich im Self-Service-Portal an oder schreibst Deinen Mobilfunkanbieter an.

Alle Informationen zum Unternehmen, Partnerprogramm, Presse und Karriere findest Du hier.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die für Statistikzwecke und zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Weitere Informationen