1. Informationen und Hilfe
  2. Vertrag & Handytarif
  3. Wechsel in den günstigeren Handytarif mit Rufnummernmitnahme

Wechsel in den günstigeren Handytarif mit Rufnummernmitnahme

Kann ich den Tarif inkl. Mitnahme der Rufnummer bestellen?

Natürlich kannst Du Deine aktuelle Handynummer zu unseren Tarifen mitnehmen. Die Mitnahme beantragst Du ganz einfach im 2. Bestellschritt.

Wir empfehlen Dir, Deine Bestellung inkl. der Mitnahme Deiner Rufnummer ca. 3 Wochen vor Deinem Vertragsende aufzugeben. Dadurch werden die gesetzlichen Vorlaufzeiten von 7 Werktagen eingehalten und Deine Rufnummer wird nahtlos zu unserem Tarif übertragen.

Wie funktioniert die Mitnahme der Rufnummer?

Zu unseren Tarifen kannst Du die Rufnummer entweder zu sofort oder zum Vertragsende mitnehmen. In beiden Fällen müssen die Daten im Vertrag des bisherigen Anbieters und die Daten bei uns übereinstimmen. Daten wie Name oder Geburtsdatum dürfen keine Tippfehler enthalten, da sonst die Portierung nicht durchgeführt werden kann.

Ablauf bei der sofortigen Mitnahme der Rufnummer:
Die gewünschte Rufnummer wird einige Tage (Zeitpunkt liegt am alten / abgebenden Anbieter) nach dem Bestelleingang übertragen. Es wird keine vorläufige Rufnummer aktiviert und der Tarif kann ab dem Portierungstermin mit der alten Rufnummer genutzt werden.
Der aktuelle Anbieter muss durch eine sogenannte Portierungserklärung über den sofortigen Wechsel informiert werden. Nimm dazu bitte Kontakt mit Deinem bisherigen Anbieter auf, um dort die „Portierungserklärung“ zur „sofortigen Mitnahme der Rufnummer“ zu hinterlegen.

Ablauf bei der Mitnahme der Rufnummer zum Vertragsende:
Die Rufnummer wird erst nachdem der alte Vertrag endet, auf den neuen Tarifhaus-Vertrag übertragen. Bitte beachte unbedingt die folgenden Voraussetzungen:

  • Der bisherige Vertrag muss bereits gekündigt sein
  • Die Daten des Handyvertrags oder der Prepaid-Karte des bisherigen Anbieters und die Daten bei uns müssen übereinstimmen. Daten wie Anrede, Name oder Geburtsdatum dürfen keine Tippfehler enthalten, da sonst die Portierung nicht durchgeführt werden kann
  • Das Vertragsende darf höchstens 85 Tage in der Vergangenheit und höchstens 123 Tage in der Zukunft liegen

Kann ich auch eine Prepaid-Nummer mitnehmen?

Natürlich kannst Du Deine Prepaid-Nummer mitnehmen. Du musst dafür nur die Portierungserklärung bei Deinem bisherigen Anbieter hinterlegen.

Fallen Kosten für die Mitnahme der Rufnummer an?

Für die Mitnahme Deiner Rufnummer berechnen wir nichts. Dein bisheriger Anbieter kann Dir allerdings Kosten in Rechnung stellen. Ganz sicher kannst Du sein, wenn Du Dich vorher bei Deinem aktuellen Anbieter informierst.

Erhalte ich einen Bonus, wenn ich meine Rufnummer mitnehme?

Ja, zu unseren Tarifen bekommst Du vom Mobilfunkanbieter klarmobil einen Bonus von 25 €.

Alle Informationen zum Unternehmen, Partnerprogramm, Presse und Karriere findest Du hier.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die für Statistikzwecke und zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Weitere Informationen